Umbauarbeiten für einen Behinderteneingang

....na ja, ganz fertig sind wir noch nicht, aber im Prinzip schon. Die Türen sind fertig montiert. Sie schließen und öffnen automatisch. Ja, dass muss man erwähnen. Türen mit Elektronik, wie in einem Computer. Da klemmt sich niemand die Finger ein. Grundiert wurde auch alles ordentlich, damit wir die Wände streichen konnten.  Die Hebebühne, sprich Fahrstuhl für die Behinderten, wurde vom Elektriker in Betrieb genommen. Der Abstellraum wird schon seinem Namen gerecht. Insgesamt sind wir nach wie vor motiviert bei der Arbeit und ich denke, dass der nächste kommende Bericht, auch der Letzte sein wird.

Wir gehen auf den Endspurt zu. Die Türen sind fast fertig. Die Wände werden zur Zeit fertig gespachtelt. Die Decke über dem Eingang ist in Vorbereitung. Und unser 'bestes'  Stück, der Behinderten Aufzug wurde geliefert. Hier fehlt nur noch die Endmontage. Funktionstüchtig ist er schon. Wir sind fleisig dabei die Restarbeiten zu erledigen. Abzüglich der Lieferungszeiten, befinden wir uns immer noch im geplanten Zeitplan. Wir sind sehr stolz auf das bisherige Ergebnis!

Die Arbeiten gehen zügig voran. Der linke Raum ist im Rohbau fertig gestellt. Der Elektriker hat Kabel und Steckdosen eingebaut. Die Elektrik wird zu einem späteren Zeitpunkt, wenn alles eingebaut ist in Betrieb genommen. Der Wanddurchbruch zum Hausflur wurde gemacht und für den Einbau der Eingangstüre vorbereitet. Somit konnte der Bauschreiner anfangen die Türen zu setzen. 

Der Wanddurchbruch zum Hof ist auch vorbereitet um den Behindertenaufzug  zu montieren.

Seit Ende April 2015, finden im BWLV - Zentrum Pforzheim, umfangreiche Umbauarbeiten zu Erschaffung eines Behinderteneinganges statt. Die Arbeiten sind im vollen Gange und werden ca. Ende Juni 2015 abgeschlossen sein. Wir werden mit den aktuellsten Bildern den Fortschritt auf der Baustelle dokumentieren.